jungenau.png

SGM Federsee unterliegt JF Langenau unglücklich mit 0:2

 

In einem ausgeglichenen Spiel präsentierte sich die Mannschaft um Kapitän Henrik Fauser zweikampfstark und konnte mehrere Grosschanchen in der ersten Halbzeit leider nicht nutzen.

 

Vom Anspiel weg zur zweiten Halbzeit erzielten die Gäste den Führungstreffer durch Unachtsamkeit im Mittelfeld- und Abwehrbereich.

 

Wenige Minuten nach dem Führungstreffer für die Gäste verhinderte der Pfosten den verdienten Ausgleichstreffer.

 

Durch eine tolle Kombination erzielten die Gäste das 0:2.

(Bericht Uwe Bohner)

 

 

CI mit zweitem 1:0 Sieg und 6 Punkten... 

CII verliert ersatzgeschwächt...  

 

Nach einer hart umkämpften Partie konnte unsere C1 in Vöhringen als Sieger mit 1:0 vom Platz gehen. Das Spiel war sehr ausgeglichen und beide Mannschaften hatten Torchancen. Direkt nach der Halbzeit gelang Simon Hois der 1:0 Siegtreffer per Fernschuss. Somit hat die C1 nach zwei Spielen die maximalen 6 Punkte gesammelt. Die C2 musste sich ersatzgeschwächt am Sonntag leider mit 8:1 gegen Laiz geschlagen geben. Torschütze war Redeem Ogbeta.

(Bericht Uwe Bohner)

 

 

Vöhringen.jpg
CII-LaizII.jpg
Trainer Franko Friedrich hat dem Schussenrieder Trainer  gesagt das ich gerne ein Zeichen setzen möchte und allen zeigen wollen  das es unser Spiel ist und habe dann dem Gegner gesagt das ich einen Kreis mit dem Gegner haben möchte, das war ein Zeichen an die Fans und an die vergangenen Saison

Trainer Franko Friedrich hat sich zusammen mit dem  Schussenrieder Trainer abgesprochen, dass man ein Zeichen setzen möchte und allen zeigen,  dass das "unser Spiel" ist. Wir haben beim Schiedsrichter angefragt, ob wir vorm Spiel einen Kreis machen dürfen, als Zeichen an alle Zuschauer und als Erinnerung an die vergangene Saison !!! So etwas soll nie mehr vorkommen. Danke an Alle Akteure 

f26f2361-123f-4afe-a738-d9fdb49a1eb8.JPG

Tolle Fairplay-Aktion mit Bad Schussenried und dem Schiedsrichter... !!!!

SGM Dürmentingen Federsee nach Pokalsieg auch im ersten Punktspiel erfolgreich! 
 

Die Heimmanschaft begann druckvoll und hatte in den ersten Spielminuten Pech, dass ein Kopfball an der Latte scheiterte. Vielversprechende Angriffe danach wurden vergeben, weil der letzte Pass keinen Abnehmer bzw. zu unpräzise war. Zur Halbzeit ging  es letztendlich verdient mit 0:0. In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Gäste zahlreiche hochkarätige Torchancen die leichtfertig vergeben wurden. Der Führungstreffer für die Gäste lag in der Luft aber der Ball fand nicht den Weg in das Tor. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld der SGM Federsee und einem Steilpass in die Schnittstelle der Abwehrreihe vollendete SGM Stürmer Marin  gekonnt alleine vor dem gegnerischen Torwart ins lange Eck. Der Führungstreffer konnte dank effektivem Mittelfeld und guter Abwehrarbeit verteidigt werden.

 

Zusammengefasst ein durchaus glücklicher Sieg der Heimmannschaft in einer äußerst fairen und unter souveränen Leitung des Schiedsrichters Eisele.

 

Ein besonderes Lob an die C Jungs die bei der freiwilligen Feuerwehr einen 24 h Einsatz hinter sich hatten und trotzdem hellwach waren !!

 

Ein extra Lob an alle Spieler für eine äußerst faire Spielweise !!

(Bericht Uwe Bohner)

 

 

Pokalbegegnungen stehen fest... 
 

Mit der neuen Saison folgt auch die 1. Pokalrunde. Nach dem Finaleinzug der letzten Runde, gilt auch bei der C-Jugend neues Spiel neues Glück... 

Der erste Gegner ist die SGM Hohentengen/Ölkofen, auf die man am Mittwoch 14.09.22 um 18:30 Uhr im Gögestadion trifft... bis dahin ist noch Zeit sich in der Vorbereitung fit zu machen und auf das passende Niveau zu bringen... wir freuen uns auf tolle Begegnungen! 

Pokalspieltag 1.jpeg
Abschluss22-TeamEssen.jpg

Abschluss-Feier bei Unwetter in die Halle verlegt... 
 

Nach einer guten Saison, bei der man vlt. nicht alle Ziele erreichte, aber dennoch auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken durfte, war es auch für die C-Jugend Zeit sich zu feiern und als Team zu belohnen... bei lecker Pizza und kühlen Getränken nahmen die Kids in beschaulicher Runde platz, da es zwischenzeitlich zu einem Unwetter kam, verlegten die Coaches um Trainer Franko kurzerhand in die Halle, was dem Fest aber keinen Abbruch tat... Alle hatten Spaß und so bauten sich die Kids noch einen kleinen Parkour auf und zeigten tollen akrobatische Leistungen... 

Die Trainer dankten für das Engagement der Spieler, die beachtliche Trainingsteilnahme und das erreichen des Pokalfinals... Für die kommende Saison hoffen alle auf eine gute Vorbereitung, tolle Spiele mit viel Spaß und hoffentlich keinen Ausfällen.... Nach der Sommerpause gehts los in der Qualifikationsrunde der neu organisierten Regionenliga... wir sind gespannt! 

Bezirkspokalfinale geht an die SGM Ertingen/Binzwangen/Langenenslingen... 
 

Am Pfingstmontag um 10:30 Uhr stieg das Finale in Bingen/Hitzkofen. Beide Teams waren bereit um den "Pott" zu kämpfen! 

Trainer Franko Friedrich hatte seine, urlaubsbedingt ersatzgeschwächte Mannschaft dennoch sehr gut eingestellt; und so entwickelte sich auch gleich ein tolles Spiel auf hohem Niveau... und die SGM Dürmentigen Federsee zeigte sich bereit, spielte immer wieder schnell über die rechte Seite mit Fabian Marin, der wiederum Luis Holstein in der Mitte in Szene zu setzen versuchte... manchmal etwas zu überhastet... man merkte eben auch die Anspannung die so ein Finale mit sich bringt! Aus dem Mittelfeld schob Jonas Leidig immer wieder mit guten Ballgewinnen und Pässen in die Spitze an... aber auch die SGM E/B/L war gefährlich, besonders über die linke Seite und in der 9. Minute war es dann soweit, ein guter Pass in die Schnittstelle hinter die Kette brachte eben Diese durcheinander, Innenverteidiger geht raus um zu helfen und damit fehlt einer im Zentrum, Pass zur Mitte und die Führung... 0:1 für die Kids aus Ertingen/Binzwangen/Langenenslingen. 

Im Anschluss hatten Jonas, Fabian und Simon gute Chancen, aber nicht das quäntchen Glück und so gings mit 0:1 in die Pause! 

Der neue Anlauf in Hälfte 2 auf den Ausgleich fiel allerdings nicht wie gewünscht aus, kaum angepfiffen gings wieder über unsere rechte Abwehrseite, wieder ein scharfer Pass in die Mitte, Benni parierte noch reaktionsstark vor dem einschussbereiten Stürmer, leider fiel der Ball genau vor die Füße des nächsten einschusswilligen Spielers in Rot und es stand nach 36 Minuten 0:2... die Köpfe gingen sichtlich nach unten und Trainer Friedrich benötigte einige gute Zusprache bis die Jungs weiter versuchten doch noch den Anschluss zu schaffen! Mo, wechselte in die Offensive und hatte im weiteren Verlauf 2-3 Sololäufe, aber es haperte an der Präzision... die Zeit lief so langsam davon. Eine letzte gute Chance von Jonas Leidig, der heute ein richtig klasse Spiel im Mittelfeld zeigte, parierte der gegnerische Keeper und kurz vor Ende gab es nochmal einen Eckball für die SGM E/B/L, die größenmäßig Vorteile hatten und per Kopfball das 0:3 markierten... Das wars dann leider, gut gespielt aber heute war nicht mehr drin! 

So gratulierten wir dem verdienten Sieger und können uns dennoch damit trösten zumindest ein Finale erreicht zu haben! Glückwünsche an beide Teams für ein tolles Spiel! 

C-Pokalfinale.jpg
C-jgd-Pokalfinaleinzug.jpg

    C-Jugend steht im        
     Bezirkspokalfinale     
 


Der Weg führte über 
12:1 gegen SGM Renhardsweiler/Bad Saulgau
6:0 gegen SGM Bad Schussenried/Michelw.
3:2 gegen SGM Unterstadion/Emerkingen
2:1 gegen SGM Oberdischingen/DonauRW
Finale gegen SGM Binzwangen/Ertingen/Langenslingen

 

C Jugend zieht ins Finale des Bezrikspokals ein !!!
 

Die SGM Dürmentingen Federsee war am Mittwoch zu Gast in Oberdischingen zum Pokal Halbfinale.

 

Die Mannschaft um Trainer Franko Friedrich waren hochmotiviert den Finaleinzug zu sichern.

 

Der Gegner aus Oberdischingen hatte vorab ordentlich Werbung gemacht, so das knapp 100 Fans kamen, um ihre Mannschaft anzufeuern.

 

Die Kicker der SGM setzten einen frühen Angriff in der 7. Minute auf das gegnerische Tor, der direkt mit einem Traumtor aus gut 25 Metern zum 0:1 für die SGM Federsee führte. Die wenigen mitgereisten Eltern feierten den ersten Treffer durch Jonas Leidig.

 

Nach gut 18 Minuten unterlief einem Abwehrspieler ein kleiner Fehler und der Versuch diesen wieder zu korrigieren gab es einem Elfmeter für den Gegner. Dieser verwandelte zum Ausgleich. 1:1 zur Pause! 

 

Gleich am Anfang der zweiten Halbzeit erhielt nach einem Faul auch die SGM einen Elfmeter, dieser konnte leider nicht verwandelt werden und die gegnerischen Fans witterten nun den Vorteil auf ihrer Seite und waren natürlich nicht mehr aufzuhalten.

 

Doch die Spieler vom Federsee liessen sich nicht ablenken und sind dem Plan ihres Trainers Franko weiterhin gefolgt. Nach einem weiteren Faul gab es einen Freistoß aus gut 35 Meter der von Thomas Hepp mit einem  sehenswerten Schuss in den Knick verwandelt wurde.

 

Die Führung in der 42 Minute. 1:2 !!! 

 

Die SGM Kicker waren nun mehr als überzeugt das Spiel zu gewinnen und verteidigten den Sieg souverän bis zum Spielende.

 

Finale wir kommen !!! 

C Jugend verliert ersatzgeschwächt gegen SGM Sigmaringendorf/Krauchenwies 1:4. In einem ausgeglichenen Spiel verpassten die C Jungs den durchaus möglichen zweiten Heimsieg. Leider wurden unter anderem mehrere Chancen leichtfertig vergeben. Dazu kamen noch Ungenauigkeiten im Aufbauspiel und leichtfertige Ballverluste. In der zweiten Halbzeit gelang der Anschlusstreffer zum 1:2, jedoch wurde das Spiel durch zwei "Sonntagsschüsse" des Gegners entschieden. Hervorzuheben ist eine tolle Torwartleistung von Paul Burgmaier!!!

SGM DÜRMENTINGEN FEDERSEE STARTET IN DIE SAISON 2021/22


Die SGM Federsee, mit unseren Partnern Kanzach, Dürmentingen, Betzenweiler und Bad Buchau, startet mit 36 Spielern und stellt zwei 11-er Mannschaften für die Saison.
 

Trainerteam: Franko Friedrich, Elmar Zehnpfennig, Jürgen Stuhler und Wolfgang Weber freuen sich auf euch !!!

 

Trainingszeiten:

Dienstags   17:00 - 19:00 Uhr     Kunstrasen Bittelwiesensportplatz

Freitags       14:30 - 16:30  Uhr    Kunstrasen Bittelwiesensportplatz

Ansprechpartner:       Franko Friedrich 0174 - 674 687 5

die C Jugend spielte eine überragende Herbstrunde. Eine hohe Trainingsbeteiligung war hierfür unter anderem Grundlage für die gezeigten Leistungen.

 

Erst im letzten Rundenspiel verlor man das Spitzenspiel gegen SGM Ennahofen/Altheim/Allmendingen vor einer ansehlichen Zuschauerkulisse verdient mit 1:3 gegen die spiel- und zweikampfstarke Gäste. Nach verhaltenem Beginn erzielten die Gäste das 0:1, ein Kopfball an die Latte verhinderte den Ausgleich. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielten die Gäste nach einer schnell nach vorne getragenen Kombination das 0:2. 

 

In der zweiten Halbzeit zeigten sich die SGM Federsee stark verbessert. Nach einem schönen Angriff über die linke Seite konnte man den Anschlusstreffer erzielen. Danach lag der Ausgleichstreffer mehrmals in der Luft, allerdings fehlte die Präzision beim letzten Pass oder Abschluss. Durch einen Konter der bärenstarken Gäste wurde das Spiel entschieden. 

 

Die C Jugend wird daher im Frühjahr in der Bezirksstaffel spielen und sich mit den besten Mannschaften im Bezirk Donau messen.

 

Glückwunsch an die C Jungs und das Trainerteam um Franco Friedrich für die tolle Leistung !!!